Angehende Rettungshunde bestehen erste Prüfungen

Am 28.05.2012 war es endlich soweit:

Wir hatte unsere ersten großen Prüfungen zu bestehen – den DRV-internen Wesenstest und die Eignungsprüfung nach GemPPO.
Die Prüfungen starteten um 10Uhr und endeten gegen 18Uhr.

Eine Vielzahl an tollen Helfern unterstützten uns tatkräftig bei der Bewältigung der vielen unterschiedlichen Aufgaben, ohne sie wäre diese Prüfung nicht möglich gewesen.

In folgenden Bereichen wurden die Hunde in getestet:

  • Führerbindung
  • Selbstständigkeit
  • Such- und Beutewille
  • Kontaktfreudigkeit zu Menschen und Artgenossen
  • nervliche Belastbarkeit
  • optische und akustische Reize
  • Gerätearbeit

DRV-Prüferin Anke Zerbst von der Rettungshundestaffel Halle/Saale war mit 3 Helfern angereist und hat unsere Hunde auf Herz und Nieren geprüft.

Egal ob Menschenmenge, Schüsse, Feuertonnen oder starke Belästigungen – bei allem reagierten unsere Hunde so, dass es am Ende für sie hieß:

zur Rettungshundearbeit geeignet!

Obwohl den Hunden und besonders den Hundeführern deutlich die Aufregung anzumerken war haben alle erfolgreich bestanden und können nach einem langen und anstrengenden Tag zu Recht sehr stolz auf ihre Hunde sein, die mit diesen beiden Prüfungen den ersten großen Schritt zum einsatzfähigen Rettungshund erfolgreich gemeistert haben.

Vielen vielen Dank an Anke und ihr Team, an alle Helfer und die Grill-& Küchencrew für eure Hilfe und euren Einsatz – ohne euch wäre diese Prüfung NICHT möglich gewesen!

Es war für unsere Rettungshunde und natürlich auch uns Zweibeiner die erste große Prüfung und wir haben sie alle auch Dank euch bestanden!

DSC_4617

Schreibe einen Kommentar