Mantrailing

Mantrailing ist die Suche nach einer ganz bestimmten Person anhand ihrer Geruchsspur. Dazu wird ein Geruchsartikel der vermissten Person benötigt.

Der Hund verfolgt der an einer ca. 5m langen Leine
nicht die Fußspur (Bodenverletzung) sondern direkt die Geruchsspur (Trail), die ausschließlich aus den verlorenen Geruchspartikeln des gesuchten Menschen besteht.
Diese Geruchsspur kann durchaus auch mehrere Tage oder sogar einige Wochen alt sein.

 

Der Einsatzbereich eines Mantrailers ist nicht nur der Wald und das freie Gelände wie bei einem Flächensuchhund sondern vor allem in Wohn- und Stadtgebieten. Oft ist der Mantrailer richtungweisend für eine weitere Suche der Flächensuchhunde.