Erste-Hilfe-Kurs Hund

Am Mittwoch, den 14. August stand wieder unser jährlicher „Erste-Hilfe-Kurs Hund“ auf dem Themenplan.
Die Tierarztpraxis Hintzke aus Greiz bzw. Zeulenroda hatte sich sofort als Dozent bereit gestellt und so wurden wir gut 2 Stunden lang in allem unterrichtet, was einem als Hundeführer mit seinem vierbeinigen Gefährten als Verletzungen, Erkrankungen und Unfällen so zustoßen kann – und vor allem wie man wann reagiert.
Viel theoretisches Wissen gab es kompakt und leicht verständlich, dazu kamen praktische Übungen im Verbände anlegen – „Versuchskaninchen“ Panti ließ alles bereitwillig über sich ergehen und spiele die perfekte Kranke!

Nochmals ein riesiges Dankeschön an die Tierarztpraxis Hintzke für diesen Abend!

Anlegen eines Pfotenverbandes

 

Kranker Hund – Kopf-& Pfotenverband

Schreibe einen Kommentar