Gasexplosion mit mehreren Verletzten…

…hieß es am 20. Oktober zur Einsatzübung in Halle/Saale.

Gemeinsam mit dem DRV-Teamdogs, der RHS Halle an der Saale/Saale, der RHS Bayrischer Jura, der RHS Bayerwald, dem THW, dem Promedica-Team aus Leipzig, der Feuerwehr Halle und der Ambulance-GmbH aus Merseburg wurde auf dem Gelände der Recyclingfirma Antons ein Unfallszenario nachgestellt:
Realistisch hergerichtet wurden die Opfer von den „Screaming Rescuers“ aus Hessen, einem Verein für realistische Unfalldarstellung.

Nachdem alle Opfer in den Trümmern versteckt wurden gab es gegen 14Uhr die Alamierung.

Die verletzten und teilweise eingeklemmten Personen mussten durch die Suchhunde gefunden, das THW und die Feuerwehr geborgen und durch die Sanitäter ärztlich versorgt werden.

Beeindruckend war hierbei das Zusammenspiel der einzelnen Hilfskräfte und für uns natürlich die Suchleistung der Hunde.
Nach etwa 3 Stunden waren alle Opfer geborgen und versorgt, alle Helfer schweißgebadet und die Hunde platt…

Danke an alle Beteiligten und die Organisatoren, die unser Mitwirken ermöglicht haben!

010

Schreibe einen Kommentar