Herzlichen Glückwunsch!

…heißt es heute für fünf Mitglieder unserer Staffel:
Sie haben erfolgreich die theoretische und praktische Prüfung zum Sanitäter bestanden.
In den zurückliegenden Wochen wurde viel gelernt, gebüffelt und geübt – Anatomie, Krankheitsbilder, medizinische Hilfsmittel und Notfallarbeit.
Der Umgang mit Patienten wurde genauso geübt wie das Erkennen der einzelnen Szenarien und deren Behandlung.
Beatmungsbeutel, Infusionsset und Intubation sind alles keine Fremdwörter mehr und sorgen dafür, dass man sich nun beim Umgang mit Verletzten sicherer fühlt.
Anfangs viel intensive Theorie ging es dann am letzten Wochenende in die reine Praxis so dass wir bestens auf die Prüfungen vorbereitet waren.
Zuerst musste eine schriftliche Prüfung bestanden werden eh man zur Praxis zugelassen wurde.
Hierbei ging es dann um die fachlich richtige Betreuung und Behandlung eines Patienten nach einem Unfallszenario und die Reanimation mit Intubation.
Nach 30 Minuten Aufregung, Anstrengung und Teamarbeit hieß es dann für uns alle: BESTANDEN!
Einen großen Dank an dieser Stelle an unseren Ausbilder Silvio Schettler von der Feuerwehr Weida der uns sehr anschaulich und ausführlich unterrichtet hat und uns mit Rat und Tat zur Seite stand.
Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei Christiane Weese vom DRK Greiz-Zeulenroda für die Organisation des Kurses.

Jpeg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.