Rettungshund goes Dänemark

Vom 23. Februar bis 2. März waren wir mit unseren Hunden zur kombinierten „Urlaubs-Trainings-Woche“ auf der dänischen Insel Rømø.
Das Wetter war traumhaft, wir hatten von Nebel über Frost bis zum schönsten Sonnenschein alles :)
Für die Trailer gab es menschenleere Ferienhausgebiete zum Suchen, die zig Möglichkeiten boten – Wiesen, Unterholz, Terrassen, Häuser, usw.
Für die Flächensucher boten sich die dänischen Hundewälder wunderbar zum Suchen an – dichtes Unterholz, offene Heideflächen und sandige Dünen.
Und auch die Zweibeiner kamen nicht zu kurz: Museumsbesuche, stundenlange Strandspaziergänge, beeindruckende Landschaften, Fischessen, Kaminofen, Sauna – was will man me(e)hr?
Und – nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub, im Oktober gehts wieder los…

img_2361-small

Schreibe einen Kommentar