Training am 10. März 2013

Dieses Wochenende stand ganz unter dem Motto: „Rettungshundearbeit“ – erst den ganzen Samstag zur Prüfung in Regensburg und heute gabs Besuch von unserer Nachbarstaffel aus Halle.
Bei Wider erwarten schönem Frühlingswetter stellten wir für Christiane und Sabine aus Halle mit ihren Hunden Rufus und Amy eine Flächenprüfungssituation nach.
Die „Flachlandzweibeiner“ hatten bei unserem bergigen Suchgebiet ganz schön zu schnaufen, die beiden Hunde suchten super – und fanden auch alle Opfer!
Für Freiverweiser Maya gab es tolle Tipps und Anregungen vom Freiverweiser-Hundefüher Sabine die auch gleich umgesetzt wurden.
Pantali suchte zielsicher und sehr selbstständig ihre zwei Opfer und zeigte durch sehr ausdauerndes Bellen sauber an.
Strubbelchen Tommy beeindruckte durch seine konzentrierte ruhige Arbeit und sehr konzentrierte Anzeigearbeit.
Mit den beiden Trailern Earl und Paula fuhren wir dann in die Greizer Innenstadt wo beide zwei recht anspruchsvolle Trails mit vielen Schwierigkeiten ausarbeiten mussten.
So warteten Durchgänge, Treppen, weite offene Flächen und sogar Einkaufspassagen mit Schiebetüren auf die beiden Hunde – problemlos meisterten sie diese.
Ziemlich geschafft verabschiedeten wir uns dann nach fast 6,5h gemeinsamen Training voneinander – der nächste Termin ist schon ausgemacht 😉

img_1451-custom

 

Schreibe einen Kommentar