Training vom 12. April 2015

Ein tolles Training am heutigen Sonntag liegt hinter uns:
Alle haben prima gearbeitet, es waren bei allen Fortschritte sichtbar – bei Hund und Hundeführer!
Egal ob Ausdauersuche mit vielen absichtlichen Ablenkungen für Panti und Jana, einzelne Suchen zur Festigung der Suchkette bei Maya und Daniela oder kurze Einheiten zum Verbellen für Kira und Anne – die Flächensucher zeigten sich alle von ihrer besten Seite.
Nachwuchs Corgo hatte erste kleine Motivationssuchen, welche er problemlos und souverän meisterte.
Für unser Mantrailerteam Paula und Jeremias galt es, einen Trail mit vielen Verleitungen, Fehlinformationen durch die „Einsatzleitung“ und ohne handlichen Geruchsartikel auszuarbeiten (der Hund wurde dann kurzerhand auf dem Autositz der vermissten Person angesetzt).
Quasi nebenbei musste wir noch durch Ramona gestellte Aufgaben in Erste-Hilfe abarbeiten, welche ebenfalls von allen gut gelöst wurden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.