Training vom 22. Juli 2015

Aufgrund des wechselhaften Wetters trainierten wir heute wieder „indoor“ (zum Glück, begann doch während des Trainings ein ordentliches Gewitter).
In der Halle herrschten schwierige Witterungsbedinungen und es gab viel Ablenkung durch Gerüche, Futtermittel und Maschinen.
Für jeden Ausbildungsstand war etwas dabei: Begehung und leichte Suchen in der ungewohnten Umgebung für die Anfänger, anspruchsvollere Suchen mit kniffligen Aufgaben und richtige Knobelaufgaben mit Klettereinlagen für die Fortgeschrittenen.
Egal ob Eindringverhalten, Hochopfer mit Kletterzugang oder verbaute Opfer, alles war dabei.
Für unseren Mantrailer Earl gab es Trails quer über das Gelände – trotz Regen, Gewitter und Ablenkung durch Grillzeug und Tiere war er super motiviert und suchte ohne zu zögern seine Opfer.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.