Training vom 29. Mai 2013

Das heutige Training stand ganz im Zeichen der Mantrailer, sie hatten quasi einen „richtigen“ Einsatz:
Josy und Nicole, die beiden Mädels unserer Anja, waren „vermisst“. Sie waren wie gewohnt an der Bushaltestelle in Elsterberg am Dienstag Nachmittag ausgestiegen, aber nicht zuhause angekommen.
Beide Trailer nahmen an der stark frequentierten Bushaltestelle den Geruch auf und folgten der Spur quer durch Elsterberg, durch die Burgruine und an der Elster entlang bis sie die Mädchen schließlich wohlbehalten auf einem Spielplatz fanden und sicher anzeigten.
Die Strecke an sich war fast 1,5km lang und über 24h alt, die Witterungsbedingungen waren eher schlecht gewesen (Dienstag Sonne und warm, Nachts Regen und Wind, Mittwoch tagsüber Schauer) doch beide Hunde und ihre Hundeführer arbeiteten sehr sicher und konzentriert, brauchten keinerlei Hilfe und können richtig stolz auf sich sein!

Natürlich auch noch ein paar Zeilen zu unseren Flächensuchern:
Tommy hatte eine richtig lange Suche mit schwierigen Windverhältnissen und einem kniffligen Gelände – Anja und er arbeiteten konzentriert und über ihre Konditionsgrenze hinaus und Tommy zeigte trotz der langen Suche beim Auffinden sicher und langanhaltend seine Opfer an.
Maya führte ihre Anzeigen fast völlig ohne Hilfe aus und machte erste Suchübungen – auch hier lief alles super, sie war eifrig dabei und korrigierte sich immer selbst sobald kleine Fehler auftraten.

Fotos gibt es heute nur von den Trailern – bei den Flächensuchern war es schon zu dämmrig (und der Applaus gilt heute eindeutig den „Leinenschnüfflern“ :) )

img_9760-custom

Schreibe einen Kommentar