Training vom 6. September 2015

Heute hatten wir das erste Training bei richtigem Herbstwetter – Wind, Nieselregen und Kälte konnten uns aber nicht vom Arbeiten abhalten.
Auf dem Hof von Anne boten sich für uns und unsere Hunde wieder tolle Trainingsmöglichkeiten:
Suchen im Mini-Trümmergelände, Begehung und Verbellübungen sowie Trailen quer durch den Maschinenpark um nur einige zu nennen.
In der ersten Runde wurden Schwerpunkte wie saubere Anzeige und Begehung für die Anfänger geübt, in der zweiten Runde durften dann alle Hunde das weitläufige Gelände mit den unterschiedlichsten Gerätschaften zum Suchen nutzen.
Die schwierigen Witterungsverhältnisse und die starke Ablenkung sind immer wieder eine Herausforderung und wir bedanken uns herzlich, dass wir hier trainieren können.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.